ROC

ROC

Website URL:

MSV Duisburg vs 1.FFC Frankfurt 0:2 12.05.2019

Published in Fussball

Die Zebras unterliegen dem 1. FFC Frankfurt am Sonntag, 12. Mai 2019, mit 0:2 im PCC-Stadion.
Der Klassenerhalt war bereits vor der Partie den Zebras nicht mehr zu nehmen. Dennoch flossen bereits vor dem Anpfiff reichlich Tränen und es wurde beim letzten Heimspiel der Saison 2018/19 gegen den 1. FFC Frankfurt richtig emotional. MSV-Geschäftsführer Peter Mohnhaupt verabschiedete insgesamt sieben Zebras. Dörthe Hoppius geht nach Sand, Barbara Dunst wechselt nach Frankfurt und Fuko Takahashi geht nach Leipzig. Außerdem beenden Magdalena Richter und Marina Himmighofen ihre Karrieren. Myia Wilkes und Laura Lücker verlassen den Verein ebenfalls.

Nach der Verabschiedung hatten die Gäste aus Frankfurt den besseren Start und gingen bereits nach sechs Minuten durch einen Freistoßtreffer von Laura Freigang mit 1:0 in Führung. Der FFC blieb auch in der Folge das gefährlichere Team und erhöhte durch Tanja Pawollek auf 2:0 (24.). Bitter für das Team von Cheftrainer Thomas Gerstner, dass Lisa Makas vor der Pause verletzungsbedingt mit Sprunggelenksproblemen ausgewechselt werden musste. „Diese sind aber nicht so schlimm“, betonte der MSV-Coach, der wie schon in Potsdam und gegen Hoffenheim auf eine angeschlagene Meike Kämper im Tor setzen musste. „Ein großes Kompliment dafür, wie sehr sich unsere Kapitänin trotz Knieproblemen die Wochen jetzt reingehauen hat und das alles gut ging“, erklärt Gerstner.
Nach dem Seitenwechsel hatte Geraldine Reuteler das dritte Tor für die Gäste auf dem Fuß, doch schlenzte knapp vorbei (57.). Drei Zeigerumdrehungen später verpassten Dörthe Hoppius und Nina Lange eine Hereingabe von Geldona Morina nur knapp. In der 63. Minute trifft Meikayla Moore Kleinherne im Strafraum. Den fälligen Strafstoß von Marith Prießen parierte aber Meike Kämper glänzend. Eine Minute vor Schlusspfiff sah Lucia Harsanyova noch die Gelb-Rote Karte.
„Für die Saison muss ich den Mädels ein großes Kompliment machen. Heute war Frankfurt der verdiente Sieger in einem Spiel, in dem wir auch nochmal alles reingehauen und Moral gezeigt haben“, bilanzierte Thomas Gerstner.
Der Fußballlehrer erwartet seine Zebras dann wieder zum Trainingsauftakt am 2. Juli. Wir danken allen MSV-Frauen Fans für die Unterstützung in dieser Saison und freuen uns auf eine ebenso erfolgreiche neue Spielzeit!

MSV Duisburg – 1. FFC Frankfurt 0:2 (0:2)
Tore: 0:1 Freigang (6.), 0:2 Pawollek (24.)

Galerie: Duisburg vs Frankfurt <-- klick mich

Read more...

MSV Duisburg vs. SC Sand 2:2 14.04.2019

Published in Fussball

Im Heimspiel gegen den SC Sand haben die Zebras am Sonntag, 14. April 2019, 2:2-Unentschieden gespielt.  Nach zwei 1:0-Siegen in Folge gegen Leverkusen und Mönchengladbach bleibt das Team von Cheftrainer Thomas Gerstner auch im dritten AFBL-Match ungeschlagen. Unsere Bilder.

Galerie: Duisburg vs Sand <-- klick mich

Read more...
Subscribe to this RSS feed