Westbevern gewinnt Wanderstandarte der Stadt Münster

Genannt wird der Wettkampf schlicht nur „Bauernolympiade”,

offiziell ist es der Karl-Gessmann Gedächtnispreis, in dem geht es um die Wanderstandarte der Stadt Münster. Diese Standarte hat theoretisch einen festen Platz beim Seriensieger RV Gustav Rau Westbevern. (36 Siege) 2020 holte sich der Verein die Standarte mit einem „Siegeszug” vom RFV Nienberge-Schonebeck zurück: Teilprüfung Dressur gewonnen, Teilprüfung Mannschaftskür gewonnen und Teilprüfung Springen gewonnen - mehr ging nicht. „Ich habe halt das Glück erfahrene Reiterinnen und gute Pferde dabei zu haben”, sagt Mannschaftschefin Tanja Alfers bescheiden. Simone Baune, Kathrin Kolkmann, Sabine Schulze Beckendorf, Christian Schulze Topphoff, Karin Schulze Topphoff und Nina Stegemann zählten zum siegreichen Team, das vor allem auch mit einer hervorragenden Mannschafts-Dressurkür Kl. A beeindruckte. In den kommenden Tagen wird in Westbevern nun also mit allen 14teilnehmenden Vereinen nun auf den 37 Sieg bei der Bauernolympiade angestossen.

(0 votes)
Read 180 times

Leave a comment

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.