Baackmann gewinnt Championat beim Signal Iduna Cup

Das Championat der Signal Iduna wurde von Jens Baackmann mit seiner 14 Jahre alten Westfalen-Stute Carmen in 39,05 fehlerfreien Sekunden gewonnen. Durch den Sieg qualifizierte sicj Baakmann auch für das Masters League Finale, welches am Sonntag im Großen Preis der Bundesrepublik in Dortmund (ab 14.30 Uhr live bei sport1.de) wntschieden wird.

Ursprünglich war Baackmann mit seiner Runde im Stechen nicht ganz zufrieden: „Der Anfang war nicht so gut gelungen”, befand der Profi, lobte allerdings seine Stute ausgiebig. „Die Erfahrung und Routine von Carmen kommen einem als Reiter dann enorm zugute. Die Stute war heute eindeutig besser als ihr Reiter.” Baackmann wird Carmen nun auch im Großen Preis der Bundesrepublik Deutschland reiten.

Insgesamt acht Paare erreichten das Stechen desWeltraanglisten Springens über 1,40 Meter Hindernisse in Parcours. Der Belgier Gilles Dunon auf dem Wallach Fou De Toi vd Keihoeve erritten sich in diesem den zweiten Platz in der Zeit von 40,68 Sekunden blieb er ebenso Fehlerfei. Platz drei geht nach Österreich an Max Kühner und Vancouver Dreams mit 40.75 Sekunden.

Das Championat war noch in vollem Gange, da signalisierte Titelsponsor Signal Iduna bereits, das Go zur Vertragsverlängerung. Auch in Zukunft wird das internationale Hallenturnier in Dortmund also der Signal Iduna Cup sein.

 

Ergebnis:

Championat der SIGNAL IDUNA

  1. Jens Baackmann (Münster/ZRFV Albachten e. V.) auf Carmen 255 *0.00 / 39.05
  2. Gilles Dunon (BEL) auf Fou De Toi vd Keihoeve *0.00 / 40.68
  3. Max Kühner (Starnberg/AUT) auf Vancouver Dreams *0.00 / 40.75
  4. Jana Wargers (Ibbenbüren/RFV Greven e.V.) auf Quinn 33 *0.00 / 41.11
  5. Patrick Stühlmeyer (Steinfeld/RV Oldenburger Muensterland e.V) auf Varihoka Du Temple *0.00 / 43.99
  6. Philipp Schulze Topphoff (Havixbeck/RFV Roxel e.V.) auf Concordess NRW *4.00 / 43.38

Alle Ergebnisse zum Signal Iduna Cup gibt es unter: http://www.reitturnier-dortmund.de .

(0 votes)
Read 43 times

Leave a comment

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.